Versicherung Kassel Versicherungsmakler Kassel

30. Januar 2013

herkulesblickVERSICHERUNG KASSEL

Wenn Sie bestimmte Informationen suchen, oder eine Beratung brauchen für Ihre Versicherung Kassel bietet Ihnen eine Vielzahl an Versicherungsmakler Büros dazu. Für alle Ihre Fragen über Versicherungen in Kassel, empfehlenswert sind Kassel ´s Versicherungsmakler weil sie unabhängig für Sie tätig sind.

Wenn Sie beispielsweise nur ein Angebot über eine Berufsunfähigkeitsversicherung brauchen ist ein Versicherungsmakler in Kassel in der Lage für Sie über 50 Versicherungen in Kassel oder in ganz Deutschland abzufragen, Bedingungen und Preise zu vergleichen, um Ihnen ein Optimum am Versicherungsschutz anzubieten. Diese Beratung ist für sie selbstverständlilch kostenlos.

Suchen Sie einen Versicherungsmakler in Kassel, um herauszufinden, welche Absicherung am besten auf Sie zugeschnitten werden kann und ob Sie schon etwas für Ihre Altersvorsorge oder Absicherung im Falle der Berufsunfähigkeit tun können?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!. Auch zum Thema Versicherungen in Kassel können wir Ihnen mit hilfreichen Auskünften und einer umfassenden Beratung zur Seite stehen.

Wenn Sie noch am Anfang Ihres Lebens stehen und gerade erst Ihre Berufsausbildung absolviert und Ihren ersten Job in Kassel aufgenommen haben, sollten Sie schon über eine Altersvorsorge nachdenken. Darüber hinaus sollten Sie sich informieren, welche Versicherungen Kassel ´s Versicherungsmakler ihnen empfehlen und für Sie wichtig sind, sodass Sie keine finanziellen Probleme bekommen, wenn Ihnen einmal etwas passieren sollte.

Besonderes  wichtig ist zum Beispiel die Beratung und die Informationen darüber – was ist Berufsunfähigkeit? Wozu brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Gibt es Alternativen dazu?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Berufsunfähigkeitsversicherung mit PLUS

9. Januar 2013

Berufsunfähigkeitsversicherung mit PLUS –

Die „neue“ Absicherung der Arbeitskraft mit Pflege-Schutzbrief!

Pünktlich zum 21.12.2012 bietet Volkswohl Bund etwas Neues – einen BU-Schutz, bei dem angeboten wird zusätzlich zum Berufsunfähigkeitsschutzauch das Risiko der Pflegebedürftigkeit. Ziel der Einführung ist es, dass der Kunde für ein paar Euro mehr auch eine erste sinnvolle Vorsorge für den Fall der Pflegebedürftigkeit trifft.

BU PLUS enthält neben der Leistung bei der Berufsunfähigkeit (BU) auch einen Pflege- Schutzbrief.Dieser sichert dem Kunden sofortigen Pflegeschutz und das Recht nach dem Ablauf der BU Versicherung, auf eine Anschluss-Pflegeversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung:

•   Pflegeschutz während der BU-Versicherungsdauer

Bei Pflegebedürftigkeit erhält der Kunde eine zusätzliche lebenslange Pflegerente in Höhe der aktuell vereinbarten BU-Rente (Der Schutz verdoppelt sich).

•   Pflegeschutz nach Ablauf der BU-Versicherungsdauer

Falls der Kunde zum Ablauf der BU-Versicherung keine zusätzliche Pflegerente erhält, hat er das Recht, auf eine Anschluss-Pflegeversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung abzuschließen. Die Höhe der Pflegerente kann er selbst bestimmen (maximal monatlich 2.000 Euro). Die Höhe des Beitrags berechnet sich nach dem dann gültigen Anschlusstarif.

Hier noch die wichtigsten Fragen – Antworten dazu:

1. Wie hoch ist die Zusatzleistung während der BU Absicherung?

Falls Pflegebedürftigkeit vorliegt, gibt es eine Zusatzleistung in Höhe von 100 % der vereinbarten BU-Rente.

2. Ab wann ist jemand pflegebedürftig?

Pflegebedürftigkeit während der BU-Versicherungsdauer liegt ab 3 ADL vor.

3. Wie lange wird die Zusatzleistung gezahlt?

Die Zusatzleistung wird bei Pflegebedürftigkeit lebenslang gezahlt, also auch wenn die BU- Leistung endet.

4. Wie ist die Zusatzleistung steuerlich zu sehen?

Bei Pflegebedürftigkeit wird eine zusätzliche Pflegerente geleistet. Leistungen aus Pflegeversicherungen sind steuerfrei.

Die BU-Rente wird wie bisher mit dem Ertragsanteil versteuert.

5. Kann jeder eine Anschluss-Pflegeversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung abschließen?

Ja, selbst wenn der Kunde krank ist oder bereits eine BU-Rente bezieht.

6. Gilt für BU PLUS die gleiche Risikoprüfung wie bei der „normalen“ BU?

Es gelten die BU-Gesundheitsfragen. Ggf. werden, sofern nötig, unterschiedliche Risikozuschläge für die Risiken BU und Pflege vergeben. Der Risikozuschlag der Pflegeversicherung wird für den Anschluss-Pflegetarif übernommen.

Bestimmt eine Interessante Ergänzung aus dem Hause Volkswohl Bund. Die Idee diese zwei wichtigen Absicherungsarten zusammen zu legen, ist bestimmt vorteilhaft für die Kunden. Volkswohl Bund hat den Ersten Schritt in die Unisex-Tarifwelt gemacht, jetzt sind die anderen drann..:-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

was ist Berufsunfähigkeit Video

30. Dezember 2012

IMPRESSUM

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

WWK Bio Risiken-Unisex Tarife

28. August 2012

WWK BioRisk mit außerordentlicher Nachversicherungsoption ohne erneute Gesundheitsprüfung

(28.08.2012) • Die WWK Lebensversicherung a.G. bietet für ihre Produktlinie WWK BioRisk ab sofort eine außerordentliche und attraktive Nachversicherungsoption an. Bisherige Kunden erhalten die Möglichkeit, bis zur verpflichtenden Einführung der Unisex-Tarife zum 21. Dezember 2012 ihren Versicherungsschutz gegen die finanziellen Folgen vor Verlust der eigenen Arbeitskraft ohne erneute Gesundheitsprüfung um bis zu 500 Euro monatliche BU-Rente zu erhöhen.

Kunden, die das Angebot annehmen, sichern sich damit auch dauerhaft die heute bestehenden Rechnungsgrundlagen. Ein Vorteil insbesondere für Männer, da sich ihre Beiträge für Neuverträge nach dem Unisex-Umsetzungsstichtag merklich erhöhen. Für Frauen, deren Beiträge nach dem Umsetzungsstichtag günstiger werden, bietet die WWK bereits seit Juni 2012 eine UNISEX-Option an. Diese ermöglicht es schon heute, den gewünschten Versicherungsschutz ohne Prämiennachteile abzuschließen. Damit eignet sich die Nachversicherungsoption der WWK BioRisk für beide Geschlechter.

Versicherungen müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ab dem 21. Dezember 2012 Unisex-Tarife anbieten. Alle nach diesem Stichtag geschlossenen Versicherungsverträge dürfen nicht mehr geschlechtsspezifisch kalkuliert werden. Wie sich dies auf die Beiträge der Tarife auswirkt, hängt bei der Lebensversicherung vom jeweiligen Produkt ab. Vereinfacht dargestellt, steigen für Männer ab dem Umsetzungstermin die Prämien bei der Absicherung der Arbeitskraft und der Pflegevorsorge merklich an, bei der Rentenversicherung sind zudem sinkende Leistungen für Männer zu erwarten. Für Frauen steigen die Prämien dagegen ab dem Umsetzungstermin für den Todesfallschutz.

Quelle: // WWK Lebensversicherung a.G. (2012)
2 Comments
  • Pingback: Vielen Dank für die nützlichen Infos.

      smajic
      7. Oktober 2014 @ 12:44 pm

      Sehr gerne,..falls Sie weitere Infos brauchen,..bitte um Rückmeldung!

      Antworten
  • Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *



    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Berufsunfähigkeitsversicherung absetzen

    3. Juni 2012


    berufsunfähigkeitsversicherung absetzenVersicherungsbeiträge können grundsätzlich als Sonderausgaben berücksichtigt werden. Voraussetzung  dafür ist allerdings, dass es sich um eigene (d.h. vom Versicherungsnehmer geschuldete) Beiträge des Steuerpflichtigen und / oder eine ihm gegenüber unterhaltsberechtigte Person handelt. Aber nicht alle Versicherungsbeiträge zählen dazu. Beiträge für die Berufsunfähigkeitsversicherung sind demnach als Sonderausgaben absetzbar. Eine steuerliche Berücksichtigung findet aber nur dann statt, wenn die bereits gezahlten Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung die Höchstbeträge i.H. von €1.900, (ledige) bzw. € 3.800.- (verheiratete) nicht ausgeschöpft sind. Neben den Beiträgen für die Private – Berufsunfähigkeitsversicherung,  zählen noch die Beiträge zu Haftpflicht-, Unfall-, Arbeitslosen-, und die nicht begünstigten Beiträge zu Kranken- und Pflegeversicherungen als absetzbar.

    berufsunfähigkeit vergleich

    Mehr zum Thema:

    Versicherungsvergleich

    für die Berufsunfähigkeitsversicherung!

     

     

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *



    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung

    30. Mai 2012

    Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung

    alternative zur berufsunfähigkeit

    Wenn Sie eine bedarfsgerechte Absicherung der Arbeitskraft für sich erreichen  wollen, stehen Sie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung häufig vor folgenden möglichen Problemen:

     

     

    Wenn Sie Handwerker sind: Aufgrund der hohen Prämie haben handwerkliche Berufsgruppen ein schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis bei der Absicherung der Berufsunfähigkeit. Eine aktuelle Studie von YouGov Psychonomics zeigt, dass bei 50% der Befragten der hohe Preis ein Grund ist, warum sie keine Berufsunfähigkeits-Versicherung abschließen.

    Wenn sie gesundheitliche Probleme haben: Weil die Versicherer eine strenge Annahme- Politik bei Neuabschlüssen verfolgen, werden Sie aus gesundheitlichen Gründen z.B. wegen Vorerkrankungen abgelehnt.

    Sie gehören zu besonderen Berufsgruppen: wie z.B. Krankenschwester, Frieseur/in, Fließenleger, Handwerker, LKW-, Berufskraftfahrer? Für Sie ist eine preiswerte und bedarfsgerechte Absicherung nur sehr schwer möglich.

    Sie sind z.B. Hausfrau oder Existenzgründer? Die benötigte Rentenhöhe kann unter Umständen aufgrund des fehlenden Einkommensnachweises nicht abgesichert werden, da nur einige Gesellschaften entsprechenden Versicherungsschutz anbieten.

    Für solche und ähnliche Fälle gibt es inzwischen verschiedene Absicherungs-möglichkeiten wie z.B. mit Produkten die unter die Bezeichnung Funktionelle Invaliditätsabsicherung fallen. Hier eine Auflistung der Produkte die uns bisher bekannt sind:

    Das Grundprinzip
    Das Grundprinzip bei allen Produkten der Gruppe „Funktionelle Invaliditätsabsicherung“ ist schnell und einfach erklärt: Sie erhalten zeitlich befristete oder lebenslange Renten-zahlungen im Fall der erheblichen Minderung von bestimmten und definierten Körperfunktionen oder Verlustes der Grundfähigkeiten. Anstelle einer reinen Diagnoseabsicherung wie im Fall einer Dread Disease, geht es hier um die dauerhaften Folgen einer funktionellen Invalidität. Ähnlich wie bei der Berufsunfähigkeits-versicherung, spielt es dabei keine Rolle, ob diese durch Unfall oder Krankheit erfolgte.

    alternative zur berufsunfähigkeit

     

    Sollten Sie Interesse an einer detaillierten Beratung über die angesprochenen Tarife oder Produkte haben, dann buchen Sie hier einen Beratungstermin in meinem Online-Kalender. Gemeinsam, werden wir die richtige Absicherung für Sie finden.

     

     

     

     

     

     

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *



    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    GRATIS BU Expertise

    24. Mai 2012

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *



    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Video zum Thema „was ist Berufsunfähigkeit“

    23. Mai 2012



     

     

     

    1 Comment
    Steven Vohwinkel
    12. September 2012 @ 3:02 pm

    Bitte mailen sie mir einen Antrag zum Abschluß der Opt5 Rente der Barmenia.

    Antworten

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *



    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Impressum

    19. Mai 2012

    Impressum

    Inhaber: Suad Smajic Versicherungsmakler
    Kölnische Str.5,in   34117 Kassel
    Telefon: 0561 – 77 62 08

    E-Mail:info (at) smajic.de

    Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
    Suad Smajic (Anschrift wie oben)

    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 156240565

    Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs 1 GewO:

    deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
    10178 Berlin, Breite Straße 29
    Telefon : 030-20308-0
    Registerabruf: www.vermittlerregister.info
    Registernummer: D-Z6FH-T3H3Z-89

    Zuständige Industrie- und Handelskammer:
    IHK Kassel
    Kurfürstenstr. 9
    34117 Kassel

    Tel. +49 561-7891-0
    Fax +49 561-7891-290
    info@kassel.ihk.de

    Gewerbeamt – Stadt Kassel

    Rathaus / Obere Königsstr. 8
    34117 Kassel
    www.stadt-kassel.de
    www.kassel.de

    Schlichtungsstellen:
    Versicherungsombudsmann e.V.
    Postfach 08 06 32, 10006 Berlin

    http://www.versicherungsombudsmann.de

    Versicherungsombudsmann e.V.

    Ombudsmann für Private Kranken-, Pflegeversicherung
    Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
    www.pkw-ombudsmann.de

    Redaktionelle Inhalte:
    Versicherungsnachrichten von versicherung.net. Inhalte zum Thema Krankenversicherung werden mit freundlicher Unterstützung von krankenversicherung .net zur Verfügung gestellt.

    Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

    www.fotolia.com

    „> Da wir Inhalte der Websites, auf die Links führen, nicht beeinflussen und kontrollieren können, sind wir für den Inhalt nicht verantwortlich.“

    Datenschutzerklärung

    Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir ernst, auch anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage. Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere das neue Telemediengesetz vorsehen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

    1. Gespeicherte Daten
    Unvermeidlich ist, dass in den Serverstatistiken automatisch solche Daten gespeichert werden, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Weitergehende Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage und der Registrierung, machen. Die oben genannten Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar, eine Zusammenführung mit diesen Daten mit anderen Datenquellen werden nicht vorgenommen.

    2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
    Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit uns geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, wenn dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

    3. Kontaktaufnahme
    Mit Versenden einer Anfrage gibt der Interessent ausdrücklich sein Einverständnis zur Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail zwecks Erbringung einer Beratung, eines Vergleichs oder eines Angebots.

    4. Empfehlung
    Beim Versenden einer Kundenempfehlung bestätigt der Empfehlungsgeber, dass der Interessent ausdrücklich wünscht, per E-Mail und / oder Telefon zwecks Abgabe einer Beratung, eines Vergleichs oder eines Angebots kontaktiert zu werden.

    5. Auskunftsrecht
    Gerne geben wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten, wenn Sie Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, genügt eine Anfrage über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum.

    6. Cookies
    Unsere Internetseiten verwenden an einigen Stellen so genannte Cookies. Es handelt sich dabei hautpsächlich um temporäre Session-Cookies, die automatisch nach Ihrem Besuch wieder gelöscht werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, die aber auf Ihrem Rechner keinen Schaden anrichten und keine Viren enthalten können.

    7. Nutzung von Facebook-Plugins
    Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/
    Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
    (Quelle: Facebook-Disclaimer von eRecht24.de)

    Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

    www.fotolia.com

    Haftungsausschluss:

    Haftung für Inhalte

    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht

    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Datenschutz

    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

    Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
    Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

    Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

    Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

    Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

    Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

    Erfassung und Weitergabe von Informationen:
    Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
    Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

    Verwendung der erfassten Informationen:
    Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

    Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

    Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

    Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

    Quellverweis: Disclaimer eRecht24, Facebook Disclaimer, Google Analytics Bedingungen, Google Adsense Datenschutzerklärung, Google +1 Bedingungen, Datenschutzerklärung Twitter

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *



    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Was ist Berufsunfähigkeit?

    18. Mai 2012

    Was ist Berufsunfähigkeit?

    berufsunfähigkeit

    Unter Berufsunfähigkeit ist zu verstehen  wenn jemand durch Krankheit, Unfall oder eine Invalidität eine dauernde Beeinträchtigung der Berufsausübung hat, und seinen den zuletzt ausgeübten beruf nicht mehr ausüben kann! Die Berufsunfähigkeit kann nicht nur ein Unfall verursachen sondern vor allem die Krankheiten wie zum Beispiel Krebs, Schlaganfall oder  in letzten Zeit vermehrt die psychische Erkrankungen!

    Die „Psychische Störungen“  sind in der Tat als Hauptgrund geworden, warum ein Mensch berufsunfähig – erwerbsunfähig wird. Rund 33 % Männer und 47 % Frauen!!!.. werden im Laufe der Zeit wegen psychischen Erkrankungen vorzeitig berufsunfähig erwerbsunfähig! Eine Alarmierende Zahl!

    Welche Versicherungen sind sinnvoll?

    Warum ist Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute sinnvoll und so wichtig?

    Rechtzeitige Police ist für junge Leute besonders wichtig, weil sie keinen Anspruch auf die staatliche Erwerbsminderungsrente haben, wenn sie während  der Schul-, Berufsausbildung berufsunfähig werden.

    Beachten sie bitte dass auch andere Versicherungsformen keinen Schutz anbieten, wie zum Beispiel eine Unfallversicherung. Sia greift nur, wenn jemand durch einen Unfall invalide und arbeitsunfähig wird,  nicht aber durch eine Erkrankung (zum Beispiel Burnout, andere schwere-, oder Psychische Erkrankungen).

    Welche Vorteile haben Sie bei der rechtzeitigen Absicherung?

    berufsunfähigkeit

    Junge Leute haben einen großen Vorteil, wenn sie sich rechtzeitig um einen Schutz kümmern. Die wenigsten von ihnen haben bereits eine Vorerkrankung welche zum Ausschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung führen würde und sind noch top gesund.

    Damit haben sie beste Voraussetzungen den günstigen Tarif zu bekommen.  Je später jemand dem Abschluss sucht, desto größer ist das Risiko, dass er schon einige Krankheiten hat  und damit gibt es (wenn überhaupt)  nur noch teuren Versicherungsschutz mit Risikozuschlägen oder mit Ausschlüssen.

    Wann bekommen Sie als Azubi oder Student eine Berufsunfähigkeitsrente?

    Die Private Versicherung zahlt die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente, wenn klar ist, dass sie den angestrebten Beruf nicht mehr ausüben können oder wenn die Fähigkeit verloren ist  die begonnene Ausbildung /Studium fortzusetzen. Wichtig dabei ist die Sechsmonatige Prognose.

    Was ist noch wichtig?

    Bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist wichtig dass Sie die vereinbarte Rente anpassen können, wenn Sie zum Beispiel ihre Ausbildung abgeschlossen haben oder heiraten, Kinder bekommen.  Das ist äußerst wichtig, weil die Tarife für die Azubis oder Studenten zunächst  auf eine maximale Monatsrente bei Berufsunfähigkeit von 1 000 bis 1.500.- Euro begrenzt sind. Das genügt im späteren Berufsleben wahrscheinlich nicht mehr.

    Wichtig ist auch, dass der Versicherungsschutz bis zum einem Renteneintrittsalter von 67 Jahren gegeben ist.

    Wichtig zu wissen: Azubis und Studenten bekommen günstigen Preise und  besten Bedingungen  wenn sie sich rechtzeitig gegen Berufsunfähigkeit absichern!

    Der frühe Abschluss hat auch einen weiteren Vorteil: Oft zahlen junge Menschen über die gesamte Laufzeit sogar deutlich weniger, als wenn sie erst zu einem späterem Zeitpunkt die Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen!

    Beispiel Ein Student schließt mit gerade 20 Jahren einen Vertrag ab. Er wird bereits als Student in die günstigste Berufsgruppe eingestuft und bekommt bis zum Laufzeitende des Vertrags mit 67 Jahren TOP Versicherungsschutz schon ab monatlich 15,64  Euro (Einzahlung insgesamt bis zum 67 Lebensjahr – ohne Steigerung € 8.820,96). Versichert er sich  zum Beispiel erst später nach dem Studium (z.B. mit 30 Jahren), muss er monatlich 24,50 Euro zahlen (insgesamt € 10.872,00). Er zahlt also viel mehr Geld für die gleiche Versicherung ein und ist 10 Jahre ohne Versicherungsschutz einem nicht zu unterschätzen Risiko ausgeliefert gewesen.

    Fazit: Je jünger Sie sich für eine vernünftige Versicherung entscheiden umso früher haben Sie eine wichtige Absicherung gegen Berufsunfähigkeit und sparen dabei noch die Beiträge.

    Welchen Sinn hat Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Allgemein gesehen ist Sinn einer Berufsunfähigkeitsversicherung, den sozialen Abstieg des Versicherten im Berufsleben sowie in der Gesellschaft zu verhindern.

    Möglich wird das durch die Abdeckung des Bedarfs, der dadurch entsteht, dass der Versicherte durch Berufsunfähigkeit am Arbeitsleben nicht mehr teilnehmen kann, und dementsprechend einen Sozialenabstieg erleben kann. Dafür soll er einen vereinbarten (Versicherten) Geldbetrag als Ausgleich erhalten.

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU Versicherung) verfolgt die finanzielle Vorsorge im Falle der Berufsunfähigkeit und hat damit eine deutlich größere Schutzfunktion als die reine Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU Versicherung), die nur dann zum tragen kommt beim Verlust der Arbeitsfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Dieser reicht allerdings bei weitem nicht aus und ist nicht zu empfehlen.

    Wann und was leistet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

    Durch die Berufsunfähigkeitsversicherung ist (wird) die individuelle berufliche Leistungsfähigkeit des Versicherten fianziell Abgesichert in Bezug auf seinen zuletzt ausgeübten Beruf oder eine Tätigkeit, die der Versicherungsnehmer tatsächlich zurzeit ausübt.

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung leistet für den Fall der Berufsunfähigkeit wenn die Versicherte Person aus gesundheitlichen Gründen (die ärztlich nachzuweisen sind) zu zumindest 50 % berufsunfähig ist und das für einen Zeitraum von mindesten 6 Monate. Vorsicht: In den alten Bedienungen ist ein Zeitraum von 3 Jahren genannt. Prüfen Sie daher ob das auch in Ihrer Police steht und reden sie mit der Gesellschaft ob eine Umstellung auf neues Bedingungswerk möglich ist. Wenn nicht, prüfen Sie dann ob ein Wechsel zu einer andere Gesellschaft sinnvoller wäre – vorausgesetzt, Ihr Gesundheitszustand hat sich nicht (oder nicht wesentlich) verändert.

    was ist Berufsunfähigkeit

    Ist Absicherung der Berufsunfähigkeit sinnvoll für Studenten?
    Sie sind jung, sprühen vor Lebensfreude, haben viele Träume, studieren oder genießen das erste selbst verdiente Geld als Auszubildender. Wer denkt da schon an die Möglichkeit, durch eine Krankheit oder einen Unfall plötzlich eventuell nicht mehr zu studieren-, oder seinen Beruf ausüben zu können?

    Um nicht von Sozialleistungen abhängig zu werden und nicht nur an der Existenzgrenze leben zu müssen, sondern auch an Lebensqualität zu verlieren, bieten Versicherungsunternehmen einen optimalen finanziellen Schutz für Schüler und Studenten für den Fall der Berufsunfähigkeit an.

    (mehr …)

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *



    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>